Wiederanlauf Schießbetrieb

Hallo Sportschützen,

ab 14. Juni dürfen wir den Schießbetrieb wieder aufnehmen.

Bis auf Weiteres gelten folgende Schießzeiten:
Jeden Dienstag 17.00 – 19.00 Uhr
Jeden Samstag 09.00 – 12.00 Uhr

Falls Bedarf an weiteren Schießterminen besteht, können diese mit uns vereinbart werden. Hierfür ist es notwendig, dass Ihr Euch eigenständig in Gruppen je maximal 10 Schützen organisiert, um uns organisatorisch zu unterstützen.
Die von uns definierten Hygieneregelungen werden auf der Schießanlage aushängen und müssen von jedem Schützen akzeptiert werden.
Die Schießtermine der Gastvereine können auch wieder wie geplant stattfinden. Auch hier gelten die Regelungen zur Wahrung der Hygieneregeln des Freistaats Sachsen uneingeschränkt.

Wir hoffen auf Euer Verständnis und Unterstützung.

Gut Schuss!

Der Vorstand

Aufgrund von Lockerungen wieder Aussetzung des Schießbetriebs

Aufgrund einiger rechtlicher Unklarheiten hat der Landkreis Bautzen in Abstimmung mit dem Sportbund Bautzen reagiert und nachfolgende Regelungen getroffen, welche in Verbindung mit der derzeitigen Corona-Schutz-Verordnung gelten.

Grundsätzlich erlaubt ist kontaktfreier Sport für alle Altersgruppen in Gruppen zu höchstens 20 Personen auf Außensportanlagen bei anhaltenden 7-Tage-Inzidenzen <100.
Lediglich Übungsleiter (in unserem Fall der Schießleiter bzw. die Aufsicht beim Schützen) braucht ein tagaktuelles negatives Testergebnis (die Tests müssen unter Aufsicht von geschulten bzw. ausgebildeten Personal oder in einem anerkannten Testzentrum erfolgen), welches nicht älter als 24 Stunden ist.

Dies ist für unseren Verein aber leider nicht sinnvoll umsetzbar, deshalb setzen wir den Schießbetrieb mit Individualterminen momentan bis auf Weiteres wieder aus.

Danke für Euer Verständnis.

Eingeschränkter Schießbetrieb wieder möglich

Hallo Schützenfreunde,

ab sofort ist es wieder möglich unserem Sport nachzugehen, leider noch sehr eingeschränkt, was von uns allen Disziplin und Verständnis erfordert.

Es ist möglich, mit max. 2 Schützen + 1 Aufsicht bei uns Termine auszumachen. Diese werden individuell geplant und durchgeführt. Bitte nehmt mit den Schützenfreunden unter nachfolgenden Kontaktdaten Kontakt auf und vereinbart einen Termin.

UPDATE: Für Individualtermine gilt ein Preis pro Termin und Person von 15 EUR inkl. 2 Scheiben.

Eine persönliche Mund- und und Nasenbedeckung, konform zur SächCoronaSchVO, ist auf jeden Fall mitzubringen sowie Euch über die ausgehängten Hygieneregeln zu informieren. Diese sind zwingend einzuhalten. Durch Unterzeichnung im Schützenbuch wird das von Euch bestätigt. 

Schützen, auf die eine der folgenden Dinge zutrifft, dürfen unsere Sportstätte nicht betreten:

  • Schützen, die innerhalb der letzten 14 Tage in einem internationalen Risikogebiet, einem besonders betroffenen Gebiet in Deutschland (Festlegung jeweils gemäß Robert-Koch-Institut), waren,
  • Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person oder jemanden der im Verdacht steht am Coronavirus erkrankt zu sein hatten, sowie Personen mit erhöhter Körpertemperatur und/oder Erkältungssymptomen.

Erneute Aussetzung öffentlichen Schießbetrieb

Aufgrund der Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt zum Schutz vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 (Sächsische Corona-Schutz-Verordnung – SächsCoronaSchVO) vom 30.10.2020 sind wir gezwungen den öffentlichen Schießbetrieb bis auf Weiteres (voraussichtlich bis mind. Ende 11/2020 – entsprechend oben genannten Dokument -) einzustellen.

Individualtermine im Einklang mit obigen Dokument, können angefragt und mit uns abgestimmt werden.

Wir bitten um Verständnis.

Sobald es Änderungen gibt, werden wir informieren.

Der Vorstand

Wiederanlauf Schießbetrieb mit Übergangsregelungen

Hallo liebe Sportschützen,

ab 4. Mai dürfen Außensportanlagen in Sachsen wieder geöffnet werden. Da unser Stand als offener Schießstand gilt, werden auch wir den Schießbetrieb wieder aufnehmen.

Bis auf Weiteres gelten folgende Schießzeiten:
Jeden Dienstag 17.00 – 19.00 Uhr
Jeden Samstag 09.00 – 12.00 Uhr

Falls Bedarf an weiteren Schießterminen besteht, können diese mit uns vereinbart werden. Hierfür ist es notwendig, dass Ihr Euch eigenständig in Gruppen je maximal 10 Schützen organisiert, um uns organisatorisch zu unterstützen.
Die von uns definierten Übergangsregelungen werden auf der Schießanlage aushängen und müssen von jedem Schützen akzeptiert werden.
Die Schießtermine der Gastvereine können auch wieder wie geplant stattfinden. Auch hier gelten die Übergangsregelungen zur Wahrung der Hygieneregeln des Freistaats Sachsen uneingeschränkt.

Wir hoffen auf Euer Verständnis und Unterstützung falls es kapazitive Einschränkungen in der Übergangszeit gibt, in der Hoffnung, dass sich die Situation weiter normalisiert.

Gut Schuss!

Der Vorstand

Verlängerung Aussetzung Schießbetrieb

Aufgrund der Verordnung zum Schutz vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 (SächsCoronaSchVO) des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt vom 17.04.2020, sind wir gezwungen den Schießbetrieb bis auf Weiteres (voraussichtlich bis mind. 03.05.2020 – entsprechend oben genannten Dokument § 4 Betriebsuntersagungen-, (1), 1.) einzustellen.

Wir bitten um Verständnis. Sobald es Änderungen gibt, werden wir informieren.

Der Vorstand

Aussetzung Schießbetrieb ab sofort

Aufgrund der Allgemeinverfügung mit der Überschrift „Vollzug des Infektionsschutzgesetzes Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie Verbot von Veranstaltungen“ in der Bekanntmachung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt vom 18.03.2020, Az.: 15-5422/5 sind wir gezwungen den Schießbetrieb bis auf weiteres (voraussichtlich bis mind. 20.04.2020 – entsprechend oben genannten Dokument -) einzustellen.

Wir bitten um Verständnis. Sobald es Änderungen gibt, werden wir informieren.

Der Vorstand