Ein gelungenes Walpurgisfeuer 2019

So, nun ist schon wieder der 1. Mai. Das Walpurgisfeuer 2019 im Gelände unseres Vereins ist Geschichte.

Der Haufen wird angezündet.

Das traditionelle Hexenbrennen war gut besucht, da das Wetter auch wirklich gut passte. Vor dem Anzünden wurden die besten selbst gebastelten Hexen prämiert und schon so manche Bratwurst verspeist. Richtig gemütlich wurde es nach Einbruch der Dunkelheit in dem man dem lodernden Feuer zuschaute.

Gut besucht.

Dank des Regens am Tag zuvor, brannte es besonders gut.

Gegen 21.00 Uhr wurde das Feuerwerk gezündet, welche dieses Jahr wieder sehr gut gelungen war. Hier ein großes Dankeschön an Werner Scholze. Der Abend am Feuer klang mit Hannos Musik dann aus und gegen Mitternacht endete dieser schöne Abend.

Ein riesengroßes Dankeschön an alle ehrenamtlichen Helfer. Ohne den unermütlichen Einsatz der Vereinsmitglieder und auch so manchem „stillen“ Helfer, vor, während und auch nach so einem Fest, wäre ein solcher Abend nicht möglich. Ebenso gilt der Dank allen Besuchern, die uns Jahr für Jahr die Treue halten. Ehrenamtliches Engagement ist aus einer Dorfgemeinschaft nicht wegzudenken.

Am Ende blieb nur eine Bratwurst übrig. 🙂

Die letzte Bratwurst.

Wir freuen uns bereits aufs nächste Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.